Carolin Juretschka

Gesang - Klassik, Rock-Pop, Musical, Klavier, Keyboard, Blockflöte, Musikalische Früherziehung

Absolvierte eine dreijährige Ausbildung an der Berufsfachschule für Musik in Plattling im Hauptfach klassischer Gesang mit pädagogischer Zusatzqualifikation. Sie ist außerdem geprüfte Kantorin der Diözese Regensburg.

Musikalische Projekte:
Unplugged Avenue mit Alex Stern und Andy Fechter
Infos zu Unplugged Avenue

Musicaldarstellerin in Tom Bauers "Oschnputtl - Das Erbsenmusical"
Infos zu "Oschnputtl - Das Erbsenmusical"

Musikkabarett "Die Weibsbilder"mit Su Frisch und Romy Börner
Infos zu "Die Weibsbilder"

Solistin des Kirchenchores Bad Kötzting

lehrer-profile-juretschka

Carolin Juretschka

Was fällt dir ein zu Lehrer sein:


Das wichtigste für mich ist, dass der Schüler Freude am Unterricht hat und dass ich ihm hilfreiche und verständliche Tipps gebe, die er im Unterricht wie auch zu Hause gut umsetzen kann. 

Die Mischung macht´s: Auch wenn man sich eigentlich eher in Richtung Popularmusik orientiert, warum nicht mal ausprobieren wie es sich anfühlt eine klassische Arie zu singen? Im umgekehrten Fall ist es natürlich genau so spannend! Musik zu unterrichten bedeutet für mich, nicht nur stur nach einem Lehrwerk zu arbeiten, sondern dem Schüler die Möglichkeit zu geben etwas Neues auszuprobieren und kreativ zu sein. Ich möchte Horizonte erweitern, mit Musik Brücken von der Klassik in die Neue Musik bauen, die Spiel- und Gesangstechniken und auch das daraus entstehende Selbstbewusstsein der Schüler fördern. 

"So ist die Erziehung durch Musik darum die vorzüglichste, weil Rhythmus und Harmonie am tiefsten in das innere der Seele eindringen, ihr Anmut und Anstand verleihen." - Sokrates


All-Time-Faves: (...ein kleiner Auszug ;-)

Non je ne regrette rien (Edith Piaf)
sämtliche Songs von Doris Day
Arie Antiche (Cecilia Bartoli)
Joy Denalane
Alanis Morissette
Michael Bublé
Max Herre
Beyonce Knowles
Sweet Child o mine (Guns ´n Roses)
Free Bird (Lynyrd Skynyrd)
Titanium (David Guetta)

Wenn mal nicht Musik, dann:


Wandern, Skilanglauf, Radfahren, Lesen, Zumba